May 13, 2019

DIE LEBENDIGKEIT DER SPRACHE WIEDER ERZEUGEN | Paul Reitter und Gregor Hens | Interview | 9 Mai 2019

Unser Gast Paul Reitter (Ohio State University) und Max Kade Visiting Professor Gregor Hens sprechen über die Eigenheiten von Campusromanen und über das Übersetzen von (nicht)literarischen Texten.

Paul Reitter unterrichtet am German Studies Department der Ohio State University. Im Moment arbeitet er an einer englischen Neuübersetzung vom Kapital von Karl Marx, der ersten in über 40 Jahren.

Gregor Hens lebt und arbeitet als Autor in Berlin und hat im Winter seinen neuesten Roman Missouri (aufbau Verlag) veröffentlicht. Er unterrichtet seit langem in unserem Study Abroad Program.

Das Interview fand am Donnerstag, den 9. Mai 2019 im German Studies Department am Dartmouth College statt.

More episodes

Load more